Zum Hauptinhalt springen

Energie­management mit Ing‍Soft InterWatt

Steigern Sie die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen

Mit unserer Energiemanagement-Software senken Sie nachhaltig Energieverbrauch und -kosten

Die Energiekosten steigen. Zugleich wird ein schonender Umgang mit Ressourcen immer wichtiger, denn es zeigt sich deutlich, dass wir in der Vergangenheit die notwendigen Grenzen für den Schutz unserer Umwelt und unseres Klimas überschritten haben. Daraus resultieren auch Verschärfungen der politischen Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Betrieben. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, sich mit einem anpassungsfähigen und qualitativ hochwertigen Energiemanagementsystem (EnMS) für die Zukunft zu wappnen.

Mit unserer Software IngSoft InterWatt geben wir Ihnen das notwendige Werkzeug an die Hand, um ein erfolgreiches Energiemanagement zu betreiben. So verschaffen Sie sich den notwendigen Überblick, um Maßnahmen zur Verbesserung der betrieblichen Energieeffizienz oder energiebezogene Investitionsentscheidungen zu treffen. Zugleich sparen Sie dank automatischer Datenerfassung und vielfältigen Automatisierungsmöglichkeiten nicht nur wertvolle Zeit, sondern auch Kosten.

Wie funktioniert Energiemanagement in Unternehmen?

Beim Energiemanagement geht es darum, den Energieverbrauch im Unternehmen und / oder die damit verbundenen Kosten zu senken. Wichtigster Weg zu diesem Ziel: Die Steigerung der Energieeffizienz – d.h. mit weniger Energie den gleichen Ertrag erzielen. Dazu werden in erster Linie folgende Kernbereiche betrachtet: 

  • Energiebeschaffung
  • Betrieb und Überwachung der Energieversorgung
  • Energieverbraucher
  • sowie eventuelle Eigenerzeugung im Unternehmen

Zentrale Aufgaben im Energiemanagement sind die regelmäßige Erfassung des Verbrauchs sowie die Energieverbrauchsanalyse. Sie ermöglichen es, Einsparpotenziale aufzudecken.

Zu den wichtigsten, normativen Vorgaben zählen die DIN EN ISO 50001 sowie das EU-Öko-Audit EMAS. Sie sind keine verpflichtende Voraussetzung, um Energiemanagement zu betreiben. Jedoch helfen Sie ein qualitatives EnMS nachhaltig im Unternehmen zu verankern und dienen daher auch dem Nachweis gegenüber Dritten.

So steigern Sie mit unserer Software Ihre betriebliche Energieeffizienz

  • Mit IngSoft InterWatt behalten Sie den Überblick über Ihren Energieverbrauch und identifizieren Einsparpotenziale.
  • Dank der Flexibilität unserer Software können Sie Organisations-, Tarif-Strukturen sowie technische Gegebenheiten jeglicher Komplexität abbilden.
  • Sie erhalten Software-seitige Unterstützung für ein Energiemanagement mit ISO 50001-Zertifizierung.
  • Excel-Listen, Ade! Ersetzen Sie das manuelle Auslesen von Zählerwerten durch automatisierte Datenerfassung.
  • Binden Sie alle vorhandenen Systeme wie Gebäudeleittechnik (GLT), Prozessleittechnik (PLT), Computer-Aided-Facility-Management (CAFM) oder Enterprise Ressource Planning (ERP) ein. Auch ein automatischer Import von Energiedaten aus LoRa-Basisstationen ist möglich.
  • Optimieren Sie alternativ Ihre manuelle Datenerfassung, z. B. mit unserer Ablese-App.
  • Reduzieren Sie durch Automatisierung Ihren Arbeitsaufwand für Auswertungen und Analysen auf ein Minimum: Auffälligkeiten in Energieverbräuchen werden automatisch erkannt – eine aufwendige Auswertung der Verbräuche von Zählern, Gebäuden und Standorten entfällt. Auch Rechnungen können so auf Richtigkeit überprüft werden.
  • Konfigurieren Sie individuelle Berichtsvorlagen nach Ihrem Bedarf, um sich künftig Ihre Berichte inkl. Auswertungen und Grafiken zum gewünschten Zeitpunkt automatisch generieren zu lassen.
  • Mit IngSoft InterWatt können Sie Ihr Energiemanagement auch in die angrenzenden Themenbereiche Klima-, Umwelt- bzw. Stoffstrommanagement ausweiten.

Unsere Software ist nicht nur für erfahrene Energiemanager geeignet: Auch Einsteiger können mit IngSoft InterWatt ein vollumfängliches und leistungsfähiges Energiemanagementsystem in Ihrem Unternehmen aufbauen

Sie möchten mehr über
IngSoft InterWatt erfahren?

FAQ: Die wichtigsten Fragen zum Thema Energiemanagement

  • Sie reduzieren die Energiekosten in Ihrem Unternehmen.
  • Sie ermitteln Einsparpotenziale und leiten Maßnahmen für deren Umsetzung ab, um Ihren Energieeinsatz zu optimieren.
  • Es besteht eine enge Verfügung zwischen der Ressource „Energie” und dem Ausstoß von Treibhausgasemissionen. Ein ausgefeiltes Energiemanagement fördert die Erreichung der unternehmerischen Nachhaltigkeits- und Klimaschutz-Ziele.
  • Nutzen Sie die erhobenen Daten für Predictive Maintenance: Denn ungewöhnlich hohe Verbräuche oder Abweichungen von normalen Verbrauchsmusters bei Anlagen sind häufig ein Indikator für akute oder sich anbahnende Störungen oder Defekte. So lassen sich Reparaturen oder Neubeschaffungen rechtzeitig einleiten und Produktionsstillstände vermeiden.

Durch den Nachweis der ISO 50001 oder EMAS können finanzielle Vorteile in Form von steuerlichen Erleichterungen oder Beihilfen in nachfolgenden Bereichen in Anspruch genommen werden:

  • Strom- und Energiesteuergesetz (StromStG und EStG)
  • Spitzenausgleichs-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV)
  • bei Energieumlagen nach dem Energiefinanzierungsgesetz (EnFG) [ehemals EEG-Umlagen]
  • bei Netzentgelten nach StromNEV
  • beim Brennstoffemissionshandel (BEHG) und der darauf aufbauenden BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV)

Zudem werden Nicht-KMU durch die Einführung eines zertifizierten Energiemanagements von der Pflicht zur Durchführung eines Energieaudits befreit.

ISO 50001

Die DIN EN ISO 50001 ist die zentrale, internationale Norm für Energiemanagementsysteme. Sie gibt ein allgemeines Vorgehen durch die Festlegung von Strukturen, Kommunikation, Zuständigkeiten und der jeweiligen Themenpolitik vor. Die aus der festgelegten Energiepolitik abgeleiteten Ziele bilden dann den Startschuss für den PDCA-Zyklus. Durch die Aktionspläne, die Etablierung von Leistungs­kennzahlen und Regressionsanalysen können Maßnahmen gezielt umgesetzt und auf deren Zielerreichung (z.B. tatsächlich erreichte Effizienzsteigerung bzw. Energieverbrauchsreduzierung) überprüft werden. Auch Arbeitsprozesse können so effizienter gestaltet werden.

Die Konformität von IngSoft InterWatt mit der ISO 50001 ist offiziell bestätigt und zertifiziert durch die TAW Cert. Zur Bestätigung findet einmal pro Jahr ein Audit statt.

ISO 50005

Seit September 2021 besteht neben der ISO 50001 auch die Norm ISO 50005: Sie soll den Einstieg ins Energiemanagement durch eine stufenweise Implementierung erleichtern (seit September 2022 auch als deutsche Fassung [DIN] veröffentlicht). Somit ist sie auch für Unternehmen geeignet, denen nur begrenzte Mittel für ein Energiemanagement zur Verfügung stehen. Mit der ISO 50005 ist der Weg zu einem qualitativen Energiemanagement, das dem Standard der ISO 50001 entspricht, zwar deutlich länger, doch lassen sich so in kurzer Zeit und mit begrenzten Ressourcen erste Erfolge erzielen.

Egal ob Sie ganz am Anfang stehen oder ein ausgereiftes Energiemanagementsystem besitzen, wir helfen Ihnen und beraten Sie bei der optimalen Strukturierung, Digitalisierung und Automatisierung energetischer Prozesse. Sprechen Sie uns gerne an »

IngSoft InterWatt erfüllt alle Anforderungen für die Förderung einer Energiemanagement-Software und ist entsprechend beim BAFA als zertifizierte und förderfähige Software eingetragen.

Auch bieten verschiedene Fördergeber die Option die Implementierung eines solchen Managementsystems inkl. der Software als Herzstück des Systems finanziell vergüten zu lassen. Darüber hinaus erleichtert Ihnen IngSoft InterWatt auch den Nachweis von Energiedaten oder weiteren Messdaten, die für andere Förderprogramme benötigt werden.

Sprechen Sie uns gern an, falls Sie mehr zum Thema Fördermöglichkeiten erfahren wollen: Jetzt Kontakt aufnehmen.

IngSoft InterWatt wurde im Kern als Energiemanagement-Software entwickelt. Doch wachsen die Themen Energie, Umwelt und Klima immer stärker zusammenwachsen. Es genügt nicht mehr, nur einen Aspekt für sich zu betrachten. Daher haben wir unsere Software weiterentwickelt, sodass sie auch Klima- und Umwelt-Themen abbilden kann.

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
14.02.2023
Online
Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen IngSoft InterWatt Webinar ein.
21.02.2023
Online
Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen IngSoft InterWatt Webinar ein.
News-Kategorien

Nachtabsenkung der Heizung: Wann sie für Unternehmen sinnvoll ist

Die Nachtabsenkung dient der Einsparung von Wärmeenergie und den zugehörigen Energiekosten. In diesem Beitrag erfahren Sie, in welchen Fällen eine…

News-Kategorien

Warum eine CAFM-Software für's Energiemanagement nicht geeignet ist

Energiemanagement entwickelt sich derzeit dahin, dass es nicht mehr nur um die Daten geht, sondern zunehmend auch um die Abbildung von Prozessen. Alle…

Weitere relevante Themen