Zum Hauptinhalt springen

Zertifizierung

ISO 50001, ISO 14001, EMAS und weitere

Gesetzliche Pflichten und Image-Pflege

Mit einer Zertifizierung bestätigen Sie einerseits Ihre hohen Qualitätsstandards, andererseits polieren Sie Ihr Unternehmens-Image auf und setzen sich von Wettbewerbern ab. Unabhängig Ihrer primären Motivation -eine Zertifizierung bringt Ihnen auf jeden Fall Vorteile.

Die gängigsten Standards sind

  • ISO 50001 (Energiemanagement)
  • ISO 14001 (Umweltmanagement)
  • EMAS (Umweltmanagement)
  • ISO 1647-1 (Energieaudits)
  • ISO 14064 oder GHG-Protocol für den corporate carbon footprint (CCF)
  • ISO 14067 für den product carbon footprint (PCF)
  • ISO 14068 für die Klimaneutralität

Gesetzliche Vorgaben

Nicht immer beruht eine Zertifizierung auf freiwilliger Eigeninitiative. Oft unterliegen insbesondere energieintensive Unternehmen gesetzlichen Nachweispflichten. Dank einer Zertifizierung bestätigen sie ihre Rechtskonformität und können Vergütungen und steuerliche Erleichterung in Anspruch nehmen.

Finanzielle Vorteile 

Finanzielle Vorteile gibt es in Form von steuerlichen Erleichterungen oder Beihilfen durch den Nachweis der ISO 50001 oder EMAS im Bereich des Strom- und Energiesteuergesetzes (StromStG und EStG) bzw. der Spitzenausgleichs-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV). Zudem können Energieumlagen nach dem Energiefinanzierungsgesetz (EnFG) [ehemals EEG-Umlagen] Netzentgelte nach StromNEV oder beim Brennstoffemissionshandel (BEHG) und die darauf aufbauende BEHG-Carbon-Leakage-Verordnung (BECV) in Anspruch genommen werden.

Auch Fördermittel werden oft erst in Verbindung mit der Vorlage von Zertifizierungen bewilligt und ausgezahlt.

Mit IngSoft InterWatt zur Zertifizierung

Viele unserer Kunden haben ihre Zertifizierung der oben genannten Normstandards bereits auf Basis unserer Software IngSoft InterWatt durchgeführt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die zentrale Zusammenführung aller relevanten Bereiche in ein sicheres Dokumenten- und Datenmanagementsystem, die Verknüpfung der entscheidenden Themenbereiche wie Energie, Klima und Umwelt, die Datenauswertung und -analyse, sowie die umfangreich individualisierbaren Berichte machen IngSoft InterWatt zum idealen Werkzeug für die Vorbereitung und Durchführung von Zertifizierungsverfahren. Den Akkreditierungsstellen werden im Rahmen des Zertifizierungsaudits alle relevanten Informationen mit wenigen Klicks einfach und nachvollziehbar dargelegt. Bereits im Vorfeld können Sie Berichte erzeugen und an die Zertifizierer zur Vorbereitung übergeben. Die angelegten Strukturen, Auswertungen und Berichte können Sie jederzeit automatisiert aktualisieren oder sogar regelmäßig erstellen. So führen Sie immer wiederkehrende Re-Zertifizierungsprozesse ohne großen Aufwand durch.

  • Automatisierung bei Strukturen, Auswertungen, Berichten
  • Zentrales, sicheres Dokumenten- und Datenmanagementsystem für Energie-, Klima- und Umweltmanagement
  • Umfassende Datenauswertung und -analyse
  • Mit wenigen Klicks zu relevanten Informationen

Förderfähige Software

Vor allem für die ISO 50001 erfüllt IngSoft InterWatt durch eine Konformitätsbescheinigung alle Anforderungen für die Förderung von Energiemanagementsoftware. IngSoft InterWatt ist entsprechend beim BAFA als zertifizierte und förderfähige Software eingetragen.

Sie haben Fragen zu IngSoft InterWatt?

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen
14.02.2023
Online
Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen IngSoft InterWatt Webinar ein.
21.02.2023
Online
Wir laden Sie herzlich zu unserem kostenlosen IngSoft InterWatt Webinar ein.
News-Kategorien

High Level Structure

Die Internationale Organisation für Normung (ISO) bietet mit der High Level Structure ein hilfreiches Grundgerüst für die Einführung eines Umwelt-,…

News-Kategorien

Kennen Sie schon die Neuerungen der ISO 50001:2018?

Seit dem 21. August 2021 sind die Zertifikate nach ISO 50001:2011 abgelaufen. Nach 3-jähriger Übergangsfrist gilt einheitlich die ISO 50001:2018.

Weitere relevante Themen